Chemnitz - Stadt der Moderne Chemnitz   hat   diesen   Namen   wahrlich   verdient.   War   die   Stadt   noch   vor   wenigen   Jahren   eine   eher   graue   Maus   unter   den   deutschen   Großstädten,   so   hat   sich   das   “Manchester   des Ostens”, wie diese Industriemetropole einst genannt wurde, mittlerweile zu einer aufstrebenden, modernen und lebenswerten Stadt gewandelt. Nicht umsonst haben wir uns für unser Projekt auf diese Stadt “gestürzt”. Leben   in   der   drittgrößten   Stadt   Sachsens   heißt   leben   in   einer   wirtschaftlich   im   Moment   am   schnellsten   wachsenden   Städte   Deutschlands.   Dabei   macht   Chemnitz   keineswegs   mehr den   Eindruck   einer   grauen   Industriestadt.   Chemnitz   ist   eine   Stadt   mit   ausgedehnten   Grünflächen   und   großen   Parkanlagen.   Bei   mehr   als   1000   Hektar   an   Parkanlagen,   Wiesen   und Waldgebieten kommen auf jeden Einwohner statistisch gesehen über 60 Quadratmeter Grünfläche. Man kann sich quasi in der Stadt im “Grünen” erholen.
Haus Markusstraße Unser erstes Projekt befindet sich im schönen Stadtteil Sonnenberg, nahe des Lessingplatzes. Das denkmalgeschützte Haus wurde bereits saniert. In   diesem   Jahr   werden   weitere Aufwertungen   im   Treppenhaus   stattfinden.   Briefkasten-   und   Klingelanlage   werden   erneuert. Außerdem   ist   eine   kleine   Photovoltaikanlage   auf   dem Dach   in   Planung   und   soll   ebenfalls   noch   im   Jahr   2014   installiert   werden.   Der   hier   erzeugte   Strom   wird   gespeichert   und   für   die   gemeinschaftlichen   Stromabnehmer   (Hauslicht, Kellerlicht, Klingenanlage und Außenbeleuchtung) verwendet.
English